LARS Ligament Systems

Orthogen Medical ist der exklusive Alleinvertreter für LARS Ligament Systems in der Schweiz.

Seit über 20 Jahren wird das LARS®-Kunstband bzw. der Kunstschlauch mit grossem Erfolg in der Weichteilrekonstruktion klinisch verwendet. Das nicht resorbierbare Band besteht aus 30 (Finger) bis zu 90 (Kreuzband) nicht verwobenen Polyesterfasern, die auf molekularer Ebene miteinander vernetzt sind. Die Dehnbarkeit liegt unter 7% seiner ursprünglichen Länge nach 10 Millionen Bewegungszyklen, die Reißfestigkeit liegt bei 500 bis 5.000N.
Die Form und die Größe der Bänder variiert je nach Gelenk, das es wiederherzustellen gilt, um die Anatomie und Funktion der betroffenen Strukturen möglichst genau wiederherstellen zu können.
Die Mehrzahl der LARS-Bänder und speziell jene für das Knie, verfügen über eine gemischte Struktur (ungebundene Fasern / durch Verstrickung vereinte Fasern). Der intraartikuläre Teil wird von ungebundenen Längsfasern gebildet, die, im Falle eines vorderen Kreuzbandersatzes, je nach Implantationsseite im Uhrzeigersinn (rechtes Knie) oder gegen den Uhrzeigersinn (linkes Knie) verdreht sind.
Dieser Unterschied zwischen rechter und linker Seite ist eine (patentierte) Besonderheit der LARS-Bänder und entspricht den physiologischen Verhältnissen.
products4Weitere Besonderheiten
• revolutionäre Struktur
• beste Gewebeverträglichkeit
• rasches Einwachsen
• sofortige Mobilisation
• volle Belastbarkeit
• volle Beweglichkeit
• herausragende klinische Resultate

Für weitere Information stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Orthogen Medical
PO Box 3940
Winkelriedstrasse 23
CH-6002 Luzern
Switzerland
To get more Information on Orthogen Medical
visit our Website

or please contact:   Mail to
Powered by ORTHOGEN MEDICAL